Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Schrauberlehrling
    Registriert seit
    31.10.2017
    Ort
    99090Erfurt
    Beiträge
    11

    Exclamation Lenker und Vorderrad schlagen

    Hallo Leute, habe meine Schwalbe fertig und auch schon ca 50km (gemütlich/moderat)gefahren.
    Hatte nichts auszusetzen, an der Motorleistung und am Fahrverhalten.
    Allerdings passierte dann folgendes:
    Ich habe bei ganz leicht ansteigender Straße bei ca 35km/h kurz mit dem Lenker gewackelt. Wollte mal sehen wie die reagiert...und das Pendeln des Lenkers /Vorderades hörte nicht auf und es gelang mir nur mit großer Mühe das Fahrzeug zum Stillstand zu bringen. Das wiederholte sich nochmal nach dem ich wieder anfuhr . Musste ebenfalls wieder abbbremsen und anhalten, weil das Hin und Her Pendeln des Lenkers/Vorderades nicht zu halten war. Es war praktisch stabil
    Räder sind fest, Schwingen neu gebuchst und Stoßdämpfer neu. Lenkkopfspiel lag fast keins an.Reifen hatten genug Luft.
    Ist jemanden so etwas schon passiert?
    Liegen in dem Falle eventuell Erfahrungen vor?
    Würde mich über jeden Hinweis freuen.
    Hier noch ein Foto der Dame.

  2. #2
    Moderator Simsonhochglanzpolierer Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.326
    Hallo Theo,

    so etwas kenne ich, von einem zu großen Spiel des Lenkkopflagers. Wenn dieses wirklich in Ordnung sein sollte, dann kontrolliere bitte die Spur der Schwalbe.

    Sollten dieses nicht stimmen, kann es ebenfalls zu einem Pendeln kommen.

    Gruß
    Ismael

  3. #3
    Schrauberlehrling
    Registriert seit
    31.10.2017
    Ort
    99090Erfurt
    Beiträge
    11
    Vielen dank erstmal dass werde ich erneut prüfen.

  4. #4
    Schrauberlehrling
    Registriert seit
    05.10.2018
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    14
    Hallo Theo,

    mein Schwalbe war sehr alt und hatte viele Jahre ohne ausreichenden Luftdruck gestanden. Obwohl die Räder frisch aufgepumpt waren, hatte der Reifen einen Schlag, der sich durch starkes Wackeln/Fibration des Lenkers bemerkbar gemacht hat. Nachdem ich mal 3,0 at auf den Reifen gepumpt habe, war das Schlagen weg. Probiers mal. Vorher hatte ich die Ursache im Lenklager und in der Auswuchtung der Felgen vermutet.

    Gruß Simi1978

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Lenker gepulvert
    Von nilipili85 im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.17, 08:56
  2. Verschiedene Maße der Lenker
    Von Hüllebrülle im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.16, 18:29
  3. suche schutzblech für vorne und ein lenker
    Von miggi im Forum Suche ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.15, 20:55
  4. Zusammenbau Lenker Kr51/2
    Von Tanjul im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.10.13, 21:37
  5. Lenker Pendeln wegen Reifenwechsel?
    Von Biber-Schwalbe im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.13, 07:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •