Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Schrauberlehrling
    Registriert seit
    29.03.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    29

    Question Simmerring links defekt?

    Liebes Forum,

    ich befürchte, dass mein linker Simmerring defekt ist.

    Mir ist in der letzten Woche aufgefallen, dass meine Schwalbe Kr51/1 das Standgas nicht mehr so gut halten kann. Mir ist sie bei der Fahrt jetzt drei mal ausgegangen. Jedes mal musste ich 10-15 mal wieder ankicken & cirka 10 Sekunden lang Vollgas geben, bis der Motor wieder hochdrehen wollte. Lies ich das Vollgas los, ging der Motor aus. Im "kalten" Zustand habe ich das Problem bisher nicht, sondern - wenn, dann - nach längerer Fahrt.

    Ich habe mir nichts gedacht, da diese drei Mal immer an den Tagen waren, an dem es 33-35 Grad warm war. Die Wärme und eine längere Fahrt werden dem alten Motor schon zusetzen, dachte ich. Zudem ging sie ja immer nach einem Schreckmoment an und ich konnte auch eine weitere Strecke (10-12km) dann ohne Probleme fahren. Ich habe schlicht immer wieder kurz Gas gegeben, wenn die Kiste länger an der Ampel stehen musste.

    Jetzt ist mir folgendes aufgefallen:
    Name:  IMG_2522.jpg
Hits: 45
Größe:  36,0 KB

    Am mittleren Teil des Auspuffs (etwa an den Fußstützen vom Beifahrer) finden sich auch einige wenige Tropfen dunklen Öls. Kann es sein, dass ein defekter Simmerring das verursacht? Zusammen mit dem nun plötzlich doch schlechten Leerlaufverhalten habe ich diesen in Verdacht, vorher war es bloß die Leerlaufeinstellung (die bei kälteren Tagen aber einwandfrei war bisher).

    Beim Spazieren in der Münchener Innenstadt habe ich aber mehrere Schwalben gesehen - alle hatten sie heute (35 Grad in München) einen 4-7cm großen Ölfleck unter dem Kickstarter. Daher denke ich:

    1) Schwitzt der M53 Motor einfach gerne mal an diesen stellen & kann das schlechte Leerlaufverhalten einfach von der Hitze kommen? Ich muss dazu sagen, dass ich beim Ölwechsel vor kurzem eher mehr Getriebeöl reingemacht habe. An der Ölablassschraube hängt auch ein kleiner tropfen, es entsteht aber auch nach längerer Stehzeit kein größerer Ölfleck unter der Schwalbe.

    oder

    2) bedeuten diese Symptome kumuliert einen defekten Simmerring links?

    und Zuletzt: Wahrscheinlich müsste ich das Getriebegehäuse links öffnen und schauen, ob die innere Kammer völlig verschmiert und schwarz ist, oder? Das würde ja einen defekten Dichtring bedeuten, da Gemisch/Abgas dort rein kommt, richtig?

    LG

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.08.2014
    Ort
    KIB
    Beiträge
    165
    mach doch mal den hinteren Auspufftopf ab und schau mal nach, ob dort eine Ölpfütze drin ist.
    Wenn ja, dann lasse das Öl ab und sieh nach, wieviel noch drinn ist. Fehlt einiges, dann ist es der alte Dichtring.

    lG

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Simmerring
    Von Eltonflo im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.17, 00:23
  2. Bedienung Schalter links Hupe
    Von bean1965 im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.15, 18:03
  3. Simmerring Kurbellager innenseits groß oder klein mit Metallring?
    Von Schwälble im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.13, 10:25
  4. KR51/2L mit Auspuff in Fahrtrichtung links
    Von TXXIZ im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.08.13, 10:09
  5. Griff links montieren -Kniffe ??
    Von Admiral im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.13, 11:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •