Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Öl am Endstück - Getriebeöl?

    Hallo zusammen, ich habe gestern das Getriebeöl meiner neu erworbenen Schwalbe Kr51/1 wechseln wollen und beim Rauschrauben der Ölablasschrube bemerkt, dass kein einziger Tropfen rauskam. Sehr komisch! Kann man so ne Schwalbe überhaupt ohne Getriebeöl fahren? Ich habe dann Getriebeöl eingefüllt. Jetzt habe ich im Netz gelesen, dass bei Öl im Auspuff (was ich auch festgestellt habe - Ölaustritt an der Schweißnaht hinten am Endstück und Ölfilm im Endstück) dass das auch Getriebeöl sein könnte, wenn der Simmerring an der Kurbelwelle defekt wäre. Ich habe bisher nur Kurzstrecken hinter mir. Kann man das irgendwie festmachen, woher das Öl im Auspuff kommt?

  2. #2
    Moderator Simsonhochglanzpolierer Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.312
    Hallo Thotte,

    einen Motor ohne Getriebeöl zu fahren ist sehr schlecht und besonders beim KR51/1 zu beachten, da die Kurbelwellenlager ebenfalls über das Getriebeöl geschmiert werden.

    Das Öl am Auspuff dürfte von dem Gemisch stammen und weniger von dem Getriebeöl, es sei denn, es raucht weißen Qualm aus dem Auspuff. Dies deutet darauf hin, dass der Wellendichtring auf der Kupplungsseite kaputt ist und das Getriebeöl verbrannt wird.

    Gruß
    Ismael

  3. #3
    Muss dann dauerhaft weisser Rauch aus dem Auspuff kommen oder nur beim Start? Und kann es überhaupt sein, dass ein defekter Wellendichtring das ganze Getriebeöl wegzieht? Hätte man auch eine Möglichkeit, verbranntes Getriebeöl an der Zündkerze zu sehen?
    Geändert von Thotte (01.06.19 um 12:18 Uhr)

  4. #4
    Simson-Azubi
    Registriert seit
    31.12.2018
    Ort
    Maushausen
    Beiträge
    70
    Hallo Thotte,

    du weißt nicht was mit der Schwalbe ist und wir hier im Forum erst recht nicht, du kennst sie doch gar nicht, fülle Öl auf wie es sich gehört. Viele Simson Besitzer schauen gar nicht nach Öl und fahren nur, dass sie auf Verschleiß fahren stört so manchem kaum, es ist einfach so. Also 0,5 Liter Öl nach füllen und erst mal 20 Kilometer fahren, wie sieht das Kerzenbild aus, wie sieht der Auspuff aus (innen) ist er noch so Ölig, dass ist das, was du erst mal Testen solltest dann können wir auch Ratschläge über mitteln um dir weiter helfen zu können..

  5. #5
    Moderator Simsonhochglanzpolierer Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.312
    Ich würde Dir ebenfalls vorschlagen, Dir das Buch zu besorgen und erstmal kräftig einzulesen. Quasi die Pflichtlektüre der Simson-Piloten.

    Der Tip von biene hilft dir ebenfalls, um dein Moped erstmal "auf Standard" zu bringen und eine Basis zur Problemfindung zu schaffen.

    Gruß
    Ismael

Ähnliche Themen

  1. Getriebeöl im Motor?
    Von Schwalbe77 im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.09.15, 15:36
  2. Welches Getriebeöl für die Kr51/1s
    Von FraHei im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.15, 15:42
  3. Getriebeöl Schraube Schwalbe
    Von dynasty im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.03.14, 21:05
  4. Getriebeöl
    Von badcar83 im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.14, 10:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •