Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lackierung

  1. #1
    Simson-Neuling
    Registriert seit
    02.03.2015
    Ort
    23623 Ahrensbök
    Beiträge
    8

    Lackierung

    Moin Moin
    Wollte meine Schwalbe lackieren lassen. Mit welchen Preis muß ich, einschließlich vorarbeiten, rechnen?
    MvG Pico

  2. #2
    Erstmal: Google doch bitte einfach, auf eBay Kleinanzeigen gucken ist auch nicht so schwer, dauert ungelogen 10 Sekunden und gibt genauere Antworten

    Wenn du den Rahmen + Teile + Verkleidung Strahlen und Lackieren willst, kostet das bestimmt so zwischen 450-700 Euro. Manchmal ist spachteln etc dabei, je nach Farbe wird es teurer/günstiger.
    Pulverbeschichten ist auch ne gute Alternative.
    Gucke am besten wirklich Mal nach Angeboten in deiner Nähe, dann weißt du mehr.

  3. #3
    Simson-Neuling
    Registriert seit
    02.03.2015
    Ort
    23623 Ahrensbök
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von BerlinerJunge Beitrag anzeigen
    Erstmal: Google doch bitte einfach, auf eBay Kleinanzeigen gucken ist auch nicht so schwer, dauert ungelogen 10 Sekunden und gibt genauere Antworten

    Wenn du den Rahmen + Teile + Verkleidung Strahlen und Lackieren willst, kostet das bestimmt so zwischen 450-700 Euro. Manchmal ist spachteln etc dabei, je nach Farbe wird es teurer/günstiger.
    Pulverbeschichten ist auch ne gute Alternative.
    Gucke am besten wirklich Mal nach Angeboten in deiner Nähe, dann weißt du mehr.
    Moin Moin
    Danke für den Hinweiß mit Google, Ebay Kleinanzeigen und Suchfunktionen, wäre ich nie drauf gekommen. Bedenke das Fragen und Antworten das Forum aufwerten, und jemand aus dem Forum zusätzlich noch einen wirklichen fachmänischen Tip parat hat. Was gestern war ist heute oftmals anders.

    MvG Gert

  4. #4
    Hallo, habe das kürzlich hinter mich gebracht.
    Das strahlen und pulvern meines Rahmens mit Schwingen und Anbauteilen etc. kostete 250,00.
    Das Blechkleid wollte ich normal nasslackieren lassen. Preislich war es mir dann aber doch zuviel- habe keinen unter 700.- zzgl Schweissarbeiten gefunden. Habe mich letztlich für ein fertig lackiertes Blechkleid aus den Kleinanzeigen entschieden für 550.- Arbeit ist ganz ordentlich, der bietet diverse Farben an.
    So konnte das originale Blechkleid mit Patina zusätzlich einlagern als Reserve.
    Also auch wenn du alles nur pulverst, solltest du etwa 600 Euro einplanen. Nasslackieren kostet mehr.

  5. #5
    @pico

    Meine Teile sind gerade gestern vom Lackierer zurückgekommen. Die Rahmenteile wurden gesandstrahlt, alle anderen Teile nur angeschliffen (sind aber wirklich alle Teile inkl. Sitzbankblech, der Strebe vor dem Zylinder usw.)
    Der Rahmen wurde mit 2K Lack, genauso wie die Verkleidungsteile, in 2 verschiedenen Farben lackiert worden.

    Es wurden auch noch kleine Richt- und Ausbeularbeiten durchgeführt.

    Gekostet hat mich das 950€ exkl. Steuer.

    Gruß
    Schorsch

  6. #6
    Simson-Azubi
    Registriert seit
    31.12.2018
    Ort
    Maushausen
    Beiträge
    91
    Hallo pico,

    warum machst du das nicht selber?

  7. #7
    Um mich Mal hier einzuschalten. Was würdet ihr bevorzugen? Bin immernoch sehr unschlüssig ob pulvern oder lackieren. Preis Mal außen vor.

    Grundsätzlich soll Lackierung ja etwas schöner sein (subjektiv?) Und besser zu reparieren wenn man Mal stürzt?! Außerdem besseres Ergebnis da man spachteln kann.

    Beim pulvern soll das Blech dagegen haltbarer sein und weniger schnell zerkratzen. Bin total unschlüssig.

    Hilfe xd

  8. #8
    Simson-Azubi
    Registriert seit
    31.12.2018
    Ort
    Maushausen
    Beiträge
    91
    Mein Sohn und ich sind gerade dabei eine Cafe Racer auf zu bauen, Rahmen, Schwingen und Kleinteile Pulvern lassen. Nach dem wir den Steuerkopf, Telegabel und das Vorderrad eingebaut haben ist das Vorderrad seitlich umgeklappt und zwar so, dass der Steuerkopf genau auf den Anschlag der (Lenkanschlag) gekommen ist, da war sofort bis aufs Metall die Pulverbeschichtung abgeplatzt. Das ist jetzt eine Stelle wo immer Rosten wird.

    Mit ausbessern, sieht es da sehr schlecht aus.

    Ich persönlich ziehe eine Lackierung mit Kompressor und Pistole vor. Wenn es Wärmer ist, dann ist mein Schwalbe Kleid dran zum Lacken.
    Schwalbe Rahmen, Steuerkopf, Schwingen und Kleinteile sind schon fertig gelackt, dann wird auch diese zusammen gebaut.

  9. #9
    Schrauberlehrling
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    26
    Also, meine Elsbeth ist von ihrem Vorbesitzer vor ca. 15 Jahren ziemlich lieblos beschichtet worden, inklusive Beulen, Keder und Schwalbe-Schriftzug.
    Dementsprechend ist sie auch eher Alltagsmaschine und kein Vorzeigestück...und die Alltagsspuren lassen sich nur sehr beschränkt ausbessern.

    Das sind Abplatzer an den Verschraubungen, Kratzer an den Panzerseitenflächen und abgeplatzte Kotflügelkanten.
    Ausserdem rostet es an den Innenfalzen der Bleche wieder durch.
    Das lässt sich zwar mit Owatrol und diversem Politurzeugs halbswegs vertuschen, aber mir wäre an manchen Stellen mittlerweile ein Lackstift lieber.
    Meine zweite Maschine bekommt auf jeden Fall eine vernünftige Lackierung für die Bleche. Langfristig halte ich das für die sinnvollere Lösung, auch wenn es im ersten Moment wehtut.

    Den Rahmen von Elsbeth habe ich jetzt beschichten lassen, das kann ich wiederum nur empfehlen.
    Weil es beim ersten Mal ein Problem gab wurde er doppelt beschichtet, das hält wohl jetzt bis in alle Ewigkeit.
    Geändert von Treckerfahrn (25.02.19 um 11:06 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Lackierung
    Von Theo im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.17, 22:49
  2. Lackierung vs. Pulverbeschichtung
    Von dustinthewind im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.16, 18:33
  3. Lackierung
    Von sünkela im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.15, 21:03
  4. Schwalbe Lackierung
    Von Schwalbe10 im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.15, 11:43
  5. Grundierung & Lackierung
    Von Lito im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.14, 14:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •