Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Simson-Neuling
    Registriert seit
    05.10.2018
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    5

    KR 51/1 S Kupplungsdeckel

    Hallo Simsonfreunde,

    ich habe eine KR 51/1 Halbautomatik und möchte den Deckel an der Kupplungsseite aufarbeiten und dabei gleich die Dichtung erneuern. Kann man den Deckel einfach abschrauben oder kommen einem da gleich Teile der Kupplung entgegen? Der Motor funktioniert gut und ich möchte da eigentlich nicht an die Innereien ran und natürlich auch nichts verstellen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

  2. #2
    Simson-Copilot
    Registriert seit
    20.05.2014
    Ort
    30966 Hemmingen
    Beiträge
    367
    Never touch a runing System.

    Grundsätzlich kommt dir da höchstens Öl endgegen.
    Sieh doch mal auf YouTube nach.
    Mfg Alex

  3. #3
    Simson-Neuling
    Registriert seit
    05.10.2018
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    5
    Da habe ich schon viel gesehen. Aber nirgends ging es um eine Halbautomatik. Wenn Du meinst, dass da nichts passieren kann, werde ich es versuchen. Danke

  4. #4
    Moderator Simsonhochglanzpolierer Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.265
    Moment, Du möchtest den Kupplungsdeckel abnehmen? Lass bitte vorher das Öl ab und besorge Dir eine neue Getriebedeckeldichtung

    Ansonsten kann man da nichts "verstellen", oder "kaputt machen".

    Gruß
    Ismael

  5. #5
    Simson-Neuling
    Registriert seit
    05.10.2018
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    5
    Vielen Dank,
    Dichtung habe ich schon besorgt - ich gehe davon aus, daß es die übliche ist oder gibt es da Unterschiede? Ölablassen ist ja wohl klar.
    Vielen Dank

  6. #6
    Simson-Copilot
    Registriert seit
    20.05.2014
    Ort
    30966 Hemmingen
    Beiträge
    367
    Ja da gibt es unterschiedliche Öle. Gerade die Halbautomatik hat ein besonderes Öl.

    Das korrekte Öl trägt die Bezeichnung SAE 80** und ist an jeder Tankstelle, im Baumarkt und beim Simson-Händler zu bekommen
    (Einzig in den Halbautomatik-Motor der KR 51/1 S und des Duo 4/1 gehört ein anderes Öl, nämlich ein Hydrauliköl der Spezifikation HLP 46, z.B. Shell Tellus C 46.)

    Ich habe mal Unterlagen als PDF Datei über den Halbautomatik Motor, auf FB gefunden, die kann ich dir ja mal zuschicken.

    Mfg Alex

  7. #7
    Simson-Neuling
    Registriert seit
    05.10.2018
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    5
    Hallo Alex,
    die Sache mit dem Öl ist schon klar. Ich habe immer ein Spezialöl für die Halbautomatik verwendet.

    Meine Frage bezog sich auf die Dichtung. Hier gehe ich davon aus, daß es die ist, die auch bei der normalen Schwalbe im Motor verwendet wird.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.17, 22:09
  2. Schalten nur ohne Kupplungsdeckel möglich
    Von Horstfaranz im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.17, 18:04
  3. Loch in Kupplungsdeckel
    Von Blaubär im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.16, 20:10
  4. Fragen zum Kupplungsdeckel
    Von Nargii im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.14, 14:26
  5. Kupplungsdeckel
    Von Lübke im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.10.13, 17:43

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •