Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Simson-Neuling
    Registriert seit
    08.03.2018
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    5

    Geht während der Fahrt aus / Startet/läuft nur mit Choke

    Hi zusammen,

    ein neues Problem

    Nachdem ich meine Elektrik neu, bzw. richtig, gesteckt habe, habe ich nun das Problem dass mir die Schwalbe während der Fahrt einfach so aus geht.

    Danach sprang sie zunächst zwar sofort wieder an und fuhr weiter, heute ist sie mir jedoch auch nicht mehr angegangen. Erst mit sehr weit offener Choke ging sie an. Sobald ich die Choke reduziere (oder gar ausmache) geht mir die Schwalbe sofort wieder aus..
    VAPE ist verbaut. KR51/1K mit einem 16N15 Vergaser

    Die Kerze war vorher schon dunkel schwarz (habe sie erst seit fast einem Monat). Vor der Elektrik Geschichte lief sie einwandfrei und ging nach dem ersten Kick direkt an.

    Weiß jemand, wo ich mit der Fehlersuche beginnen soll? Oder im Idealfall eine mögliche Lösung parat?

    Vielen Dank!
    Gruß
    Geändert von chrzehrt (09.05.18 um 16:15 Uhr)

  2. #2
    Moderator Flugkapitän Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    29.10.2012
    Ort
    Ostthüringen
    Beiträge
    988
    Hi!

    Wenn sie nur noch mit Startvergaser (einen Choke haben nur die ganz alten Modelle mit dem NKJ-Vergaser, wie die ersten Spatz z.B.) läuft, dann läuft sie schlicht zu Mager. Deine Vorgehensweise jetzt: Benzinfluss messen, Schwimmerstand überprüfen, Vergaserdüsen reinigen, Vergaser neu einstellen. Wenn das alles nix bringt, dann zieht sie Nebenluft oder hat vorher Getriebeöl verbrannt und das ist jetzt alle.


    MfG

    Matze
    Geändert von Simsonmatze (14.05.18 um 13:23 Uhr)
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #3
    Simson-Neuling
    Registriert seit
    08.03.2018
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    5
    Hi Matze,

    danke! Ich habe alles mal gereinigt (auch den Benzinschlauch) - läuft wieder!

    Allerdings ist direkt ein neues Problem aufgetreten:

    Die Schwalbe quietscht nun. Irgendwo aus Richtung Motor/Vergaser, gefühlt klingt es so wie bei einem Auto mit leidendem Keilriemen.. Hat da jemand schon mit Erfahrung gemacht? Was könnte das sein?

    Getriebeöl habe ich erst vor 2 Wochen komplett neu eingefüllt. Das Geräusch war VOR Vergaserreinigung (und daher also auch Ein- und Ausbau logischerweise ) noch nicht da..

    VG
    Chris

  4. #4
    Moderator Simsonhochglanzpolierer Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.238
    Hallo Chris, welches Getriebeöl hast Du denn benutzt?

    Die alten Lamellen der Kupplung vertragen nur das API GL-3 bzw. Addinol GL 80 W Getriebeöl.

    Gruß
    Ismael

  5. #5
    Moderator Flugkapitän Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    29.10.2012
    Ort
    Ostthüringen
    Beiträge
    988
    Hi!

    Vielleicht hat sich auch das Lüfterad auf dem Polrad gelockert und schleift nun am Motorgehäuse.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

Ähnliche Themen

  1. KR51/2E geht während der Fahrt aus
    Von gsvibez193 im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.16, 09:43
  2. Leistungsabfall während der Fahrt, dann liegengeblieben
    Von Dena im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.15, 11:24
  3. Motor startet und läuft nur mit gezogenen choke / KR 51/1
    Von Siros3x im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.15, 12:43
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.14, 07:42
  5. KR51/2L startet nur (kurz) mit Choke ..
    Von Löwenstadt-Schwalbe im Forum Werkstatt-Bereich
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.08.13, 00:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •